Technologie

Auf künstlicher Intelligenz basierende Technologie zur Unfallprävention

Heute die Sicherheit für das autonome Fahren von Morgen  bereitstellen

Visionssensorik

Visionssensorik, künstliche Intelligenz und das Ergebnis umfangreicher Maschinenlernprozesse dienen als Grundlage der Mobileye-Kernkompetenz der ADAS-Funktionen für Unfallpräventionssysteme in neuen Fahrzeugen und zur Nachrüstung, sowie für das Autonomes Fahren.

Künstliche Intelligenz

Mobileye ist ein weltweit führender Anbieter von Computervision für die Automobilindustrie. Künstliche Intelligenz und tiefes Lernen sind die Grundlagen für das Computervision-System von Mobileye.

EyeQ-System auf einem Chip

EyeQ®, das „System auf einem Chip“ (System-on-Chip, SoC) von Mobileye, bietet ausreichend Verarbeitungsleistung, um sowohl unsere Sicherheitstechnologie zu unterstützen, die von zahlreichen bekannten, weltweit agierenden Autoherstellern in Hunderte von Automodellen integriert wird, als auch unsere Nachrüstprodukte für Fahrzeuge, die bereits genutzt werden.

Funktionsweise
Das Kollisionsvermeidungssystem von Mobileye überwacht kontinuierlich die vor Ihnen liegende Straße und analysiert die Gefahr einer Kollision auf der Fahrzeugfrontseite, des unbeabsichtigten Verlassens der Fahrspur, des dichten Auffahrens sowie die von Fußgängern und Radfahrern ausgehenden Gefahren. Wenn eine Bedrohung erkannt wird, warnt Mobileye einige Sekunden vor einer möglichen Kollision mit visuellen und akustischen Warnungen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Nehmen Sie sich Zeit um zu besprechen, wie Sie Ihre Fahrer schützen, Risiken reduzieren und die Folgekosten für Ihren Fuhrpark senken können.

Kontaktieren Sie uns