MOBILEYE ABBIEGEASSISTENT

Nachrüstbares Fahrerassistenzsystem mit ABE

Unfallprävention für große Fahrzeuge

Nachrüstbar und förderfähig: Sicherheit erhöhen und Kosten senken

Mit der „Aktion Abbiegeassistent“ fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die freiwillige Aus- und Nachrüstung von Lkw und Bussen mit Abbiegeassistenzsystemen. Der Mobileye Abbiegeassistent erfüllt die technischen Voraussetzungen für eine Förderung vollständig und ist somit durch das Kraftfahrt-Bundesamt zertifiziert.

MEHR ERFAHREN

Nachrüstbar für nahezu jedes Fahrzeug in Ihrer Flotte

Förderfähig dank ABE Zertifizierung
Sprechen Sie mit uns
Mithilfe außen am Fahrzeug angebrachter Kameras wird der tote Winkel an den Seiten des Fahrzeugs und hinter der A-Säule konstant überwacht. Die nach vorne gerichtete Kameraeinheit mit Kamera, EyeQ®-Chip und Lautsprecher ist in der Mitte -oben oder unten- an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht. Die Totwinkelwarnungen bezüglich Fußgängern und Radfahrern werden auf einem LCD-Display auf der rechten Seite der Windschutzscheibe angezeigt. Die visuelle EyeWatch™-Display-Einheit wird im Fahrzeug montiert und zeigt dort in Echtzeit alle wichtigen Fahrerassistenzwarnungen.

Vermeiden Sie Unfälle mithilfe von Echtzeitwarnungen

  • Totwinkelerkennung

    Warnt den Fahrer, dass sich im toten Winkel des Fahrzeugs ein Fußgänger, Radfahrer oder Motorradfahrer aufhält. Ein gelbes Signal wird angezeigt, wenn der Fahrer vorsichtig fahren und die Person im toten Winkel beachten muss. Ein rotes Signal wird angezeigt, wenn eine Kollision unmittelbar bevor steht und sofortige Maßnahmen ergriffen werden müssen.

    Weitere Informationen >>
  • Kollisionswarner auch in Stadtgebieten

    Warnt bei drohenden Auffahrunfällen mit vorausfahrenden Fahrzeugen.

    Weitere Informationen >>
  • Spurhalteassistent

    Warnt, wenn das Fahrzeug ohne Verwendung des Blinkers die Fahrspur verlässt.

    Weitere Informationen >>
  • Warnung vor ungeschützten Verkehrsteilnehmern

    Warnt vor einer bevorstehenden Kollision mit einem vor dem Fahrzeug befindlichen Fußgänger oder Radfahrer.

    Weitere Informationen >>
  • Abstandsüberwachung und -warnung

    Warnt, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug unsicher wird.

    Weitere Informationen >>
  • Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige

    Zeigt die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung an und warnt, wenn der Fahrer diese überschreitet.

    Weitere Informationen >>
Echtzeit-Warnungen

Wenn eine Gefahr erkannt wird, wird der Fahrer mittels einfacher visueller und akustischer Signale gewarnt und kann schnell reagieren, um eine Kollision zu vermeiden

Totwinkelüberwachung

Verwendet dynamische Erfassungswinkel, um konstant die toten Winkel hinter der A-Säule sowie auf der rechten Seite des Fahrzeugs zu überwachen.

Kostengünstig nachrüsten

Zertifiziert durch das Kraftfahrt-Bundesamt und somit im Rahmen der „Aktion Abbiegeassistent“ des BMVI förderfähig.

Fahrerassistenzsysteme können jeden dritten Unfall verhindern. Doch viele Fahrzeuge sind noch nicht damit ausgestattet. Neue Anreize schafft die „Aktion Abbiegeassistent“ des BMVI: Mit bis zu 1.500 Euro je Fahrzeug wird die Nachrüstung mit dem Mobileye Abbiegeassistenten gefördert. Dies sorgt für mehr Sicherheit auf den Straßen und senkt zusätzlich Kosten.