Skip to main content

Warum Flottenmanager sich für Retrofit-Kollisionsvermeidungssysteme entscheiden

Flottenmanager stehen vor einer großen Herausforderung. Sie müssen die Sicherheit ihrer Fahrer erhöhen, sowie Ihre Flotte mit maximaler Effizienz betreiben und gleichzeitig ein knappes Budget verwalten. Ein Beispiel für diesen Balanceakt ist die Implementierung von Fahrerassistenzsystemen (FAS ) oder Kollisionsvermeidungssystemen in Flottenfahrzeugen.

Die meisten Manager wissen, dass sich fortschrittliche Technologien hervorragend dafür eigenen, Fahrer zu schützen und die Ausfallzeiten von Fahrzeugen zu reduzieren. Aber sie gehen auch davon aus, dass sie warten müssen, bis neue, teure Fahrzeuge verfügbar sind, um von diesen Technologien zu profitieren. Dies ist eine unbegründete Annahme, die sich am Ende des Tages – in mehrfacher Hinsicht – als recht kostspielig erweisen kann.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Erfahrung gezeigt, dass FAS, einschließlich der Funktionen wie vorausschauende Kollisionswarnung, Spurhaltewarnung und Fußgängerkollisionswarnung, ausgezeichnet funktioniert. Studien zeigen, dass 30% aller Kollisionen durch den breiteren Einsatz von Kollisionsvermeidungssystemen vermieden werden könnten.

Und diese Studien werden durch unsere praktische Erfahrung stark unterstützt. Ein Beispiel ist die Winslow Construction Group in Australien, ein Betreiber einer großen Flotte, die sich über eine steigende Anzahl von Kollisionen Sorgen machte. Sie haben kürzlich ein Pilotprojekt mit dem Mobileye System in 60 ihrer Fahrzeuge durchgeführt. Während der Pilotphase kam es bei den mit Mobileye ausgestatteten Fahrzeugen zu keinen Unfällen.

Die beste Nachricht für Flottenmanager ist, dass dieser Pilotversuch nicht mit dem Kauf neuer Fahrzeuge verbunden war. Vielmehr wurde alles durch die Nachrüstung von Kollisionsvermeidungssystemen an älteren Fahrzeugen für einen Bruchteil dessen, was neue Fahrzeuge kosten, erreicht. Das bedeutet nicht nur die Erhöhung der Fahrsicherheit, sondern auch die Steigerung des Return-on-Investment (ROI), der sich aus der Nachrüstung bestehender Fahrzeugflotten mit Sicherheitstechnik ergibt.

Ebenso wichtig ist es für Flottenmanager zu verstehen, dass sie durch die Nachrüstung mit Mobileye ihrem Wunsch nach Spitzentechnologie gerecht werden. Das Mobileye Team, das FAS-Systeme für über 25 führende Automobilhersteller entwickelt, ist das gleiche Team, das auch die Kollisionsvermeidungssysteme entwickelt hat, die für die Nachrüstung in Ihrer aktuellen Flotte verfügbar sind.

Um mehr darüber zu erfahren, welche Optionen für Sie am besten geeignet sind, besuchen Sie die Mobileye Website.